Iss weniger Fleisch - Aber dafür nur
Gutes und Zurückverfolgbares

Richtig ‪gutes Rindfleisch direkt vom Bauern gekühlt zu dir nach Hause.

BBQ-Fleisch, BBQ-Pakete

Bestell hier deinen Teil der Kuh


Die WHO warnt vor verarbeitetem Fleisch?

Was ist denn da los? Es ist wahr, dass stark verarbeitete Nahrungsmittel schlecht für Dich sind. Das wissen wir alle seit Jahren. Da gibt es Fleisch, das starkt verarbeitet wurde, um den Geschmack zu verstärken oder Fleisch, das so stark bearbeitet wurde, dass Du davon möglicherweise krank wirst. Das betrifft Industrie-Fleisch, dem jede Menge E-Nummern zugefügt wurden und andere Stoffe, die einfach dort nicht hineingehören.

Unverarbeitetes Fleisch

Du kannst natürlich auch Fleisch essen, das nicht bearbeitet wurde oder zumindest nicht stark verarbeitet. Wir verwenden zum Beispiel nur eine minimale Dosis Salz und manchmal etwas Pfeffer für unser Fleisch. Deshalb fallen unsere Produkte von kaufnekuh.de nicht unter verarbeitete Fleischsorten. Verarbeitete Fleischsorten im Sinne der WHO sind genau das, wogegen wir nun schon lange kämpfen. Wir wollen Fleisch wieder Fleisch sein lassen, indem wir bestimmte Mittel und Zusatzstoffe eben NICHT benutzen.

Verarbeitetes Fleisch

Verarbeitetes Fleisch ist Fleisch, das so viele Stoffe in sich trägt, die dort nicht hineingehören, sodass wir zehn Seiten Platz bräuchten, um zu erklären, was laut Gesetzgeber alles darin enthalten sein darf. Verarbeitetes Fleisch hat den Geschmack von Fleisch, die Struktur von Fleisch, ist aber von frischem Fleisch sehr weit entfernt. Das ist das Fleisch, von dem die WHO spricht. Fleisch, das dafür produziert wurde, jahrelang haltbar zu sein oder ein Raucharoma hat und dabei so billig ist, dass es unmöglich mit Echtholz in einem echten Räucherofen geräuchert worden sein kann.

Kaufnekuh.de

Wie gesagt bearbeiten wir unser Fleisch kaum. Für unsere Hamburger verwenden wir Pfeffer, Salz und getrocknete Bio-Kräuter, für unsere Rinderbratwurst nur Pfeffer und ganz wenig Salz und für unser Gehacktes sowie den Rest unserer Produkte verwenden wir absolut gar nichts.

Iss weniger Fleisch

Wir sagen: Iss weniger Fleisch, und wenn, dann nur rückverfolgbares Fleisch. Dann weißt Du nämlich, was alles in dem Fleisch enthalten ist, woher es stammt und auch, dass es gut ist. Und das Allerwichtigste: Iss lieber ein bisschen weniger davon und tu uns allen damit etwas Gutes!


so funktioniert's

  • samen een koe kopen en delen
    1. BESTELL DEINE KUH

    Klicke auf die Kuh und bestelle deinen Teil. Wenn die Kuh auf 100% steht, ist das gesamte Fleisch verkauft und deine Kuh wird geschlachtet.

  • 2. SCHLACHTUNG UND REIFUNG

    Das Fleisch lassen wir zwei Wochen reifen. Von der Bestellung bis zur Lieferung dauert es ca. 4 Wochen. Bezahlbar; 1,78 € pro Mahlzeit

  • 3. PRO MAHLZEIT VERPACKT

    Deinen Teil der Kuh bekommst du als Paket für 14/28 Mahlzeiten. Es enthält alles von der Kuh: vom Steak über Rouladen bis zur Bratwurst.

  • 4. GEKÜHLTE LIEFERUNG

    Wir bringen dein Fleisch vakuumverpackt und gut gekühlt zu dir nach Hause – überall in Deutschland für 5,95 Euro.


Warum kaufnekuh?

  • ZURÜCKVERFOLGBAR

    Nachweisbare Herkunft deiner Kuh! Beim Kauf und auf deinem Paket siehst du die Ohrnummer, die dir zeigt, wo die Kuh herkommt.

  • OHNE ZUSATZSTOFFE

    Unser Fleisch ist 100% natürlich. Wir benutzen keine E-Nummern, Zucker, Farb- oder Konservierungsstoffe. Einfach natürlich!

  • ARTGERECHTE HALTUNG

    Deine Kuh hat jahrelang ein gutes Leben gehabt bei einem Bauern, dem das Tierwohl sehr am Herzen liegt – und das schmeckst du auch!

  • PASST INS GEFRIERFACH

    Dein Fleisch passt einfach in eine Schublade deiner Gefriertruhe (46x30x10cm). Vom Bauern zu dir nach Hause und direkt auf deinen Teller.