Wagyy Entrecote

ENTRECÔTE

  • Für:
  • 2 Personen

Der kräftige Umami-Geschmack macht Wagyu zu etwas ganz Besonderem. Und das ist noch nicht alles: Das rosige Fleisch ist weich wie Butter, hat eine samtige Textur und ein süßes Aroma.

Schritt für Schritt

Wagyu entrecôte

Schritt 1

Hole das aufgetaute Entrecôte eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank und der Verpackung und lass das Fleisch in Ruhe auf Zimmertemperatur kommen.

Wagyu entrecôte

Schritt 2

Brate das Entrecôte in einer Bratpfanne auf hoher Flamme von jeder Seite je 2 Minuten lang scharf an.

Wagyu entrecôte

Schritt 3

Vermindere die Temperatur und brate das Fleisch auf jeder Seite nochmal weitere 4 Minuten an. Nimm das Entrecôte dann aus der Pfanne und lass das Fleisch 10 Minuten lang in Alufolie ruhen. So können sich die Säfte wieder im Fleisch verteilen.

Wagyu entrecôte

Schritt 4

Schneide das gebratene Entrecôte anschließend in gleichmäßige Scheiben. Auf diese Weise kann man noch die schöne Marmorierung des Fleisches sehen.

Wagyu entrecôte

Schritt 5

Serviere das Entrecôte auf einem hübschen Teller oder auf einem Brett. Viel Spaß beim Schlemmen!