Stroganoff mit Hackbällchen

Stroganoff mit Hackbällchen

Knete das Hackfleisch mit Paniermehl, Senf, Paprika, Ei und der Hälfte der Petersilie zu einer homogenen Masse. Würze mit Pfeffer und Salz und rolle Bällchen. Brate die Hackbällchen bei starker Hitze etwa drei Minuten an, bis sie goldbraun sind und gib sie auf einen Teller.

Zutaten

  • 480 g Hackfleisch
  • 50 g Paniermehl
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Senf
  • 1 Ei, geschlagen
  • Bund Petersilie, fein gehackt
  • 2 Paprika, in kleine Streifen
  • 400 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Paprika
  • 70 g Tomatenmark
  • 150 ml Rinderbrühe
  • 200 ml Sahne
  • 300g brauner Reis

Brate Zwiebel, Knoblauch und Paprika in derselben Pfanne bei hoher Hitze 4 Minuten lang an. Füge Tomatenmark hinzu und brate eine weitere Minute. Gib nun Fleischbrühe, Sahne, Paprika und Pilze dazu, bring alles zum Kochen und reduziere dann die Hitze. Fügen die Hackbällchen dazu und setze einen Deckel auf die Pfanne. Lasse alles ca. 10 Minuten lang köcheln, bis die Hackbällchen weich sind und die Flüssigkeit leicht angedickt ist. Koche in der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung. Serviere das Stroganoff mit Reis und streue den Rest der gehackten Petersilie darüber.