Wagyu minutensteak

Romanesco

Das Wichtigste bei der Zubereitung des Romanescos ist das Garen. Den Garungsprozess solltest du gut im Blick behalten. Wenn der Romanesco zu lange gekocht wird, verliert er seine Textur und seinen Biss.

Schritt für Schritt

Schritt 1

Nimm eine große Pfanne und schneide das Gemüse in etwa gleichgroße Stücke.

Schritt 2

Gib die Stücke in die Pfanne und fülle sie mit Wasser, bis das Gemüse zu etwa Dreiviertel mit Wasser bedeckt ist.

Schritt 3

Füge eine Prise Salz hinzu und bring alles auf hoher Flamme und bei geschlossenem Deckel zum Kochen. Zwischendurch umrühren und den Romanesco langsam köcheln lassen. Nach etwa 6-8 Minuten ist das Gemüse bissfest.

Schritt 4

Teste mit einer Gabel, ob das Gemüse gar ist, hol die Stücke aus dem Wasser und serviere sie auf einem Teller. Guten Appetit!