Rehgyros im Wrap mit Tomatensalsa

Rehgyros im Wrap mit Tomatensalsa

Schneide vier Rehkeulensteaks in Streifen, mische die im Mörser fein gemahlenen Gewürze (Paprika, Kreuzkümmel, Koriander, Chili, Salz, Pfeffer) für die Gyrosmischung und verteile diese gut unter den Fleischstreifen. Gib etwas Olivenöl dazu und lass die Streifen gut 20 Minuten marinieren. Schneide die roten Zwiebeln in feine Ringe und brate 3/4 davon mit den Streifen in einer heißen Pfanne in ein wenig Öl rundherum gut an. Schneide die verschiedenen Tomaten in kleine Würfel, gib die restlichen Zwiebeln dazu und schmeck das Ganze mit Olivenöl und etwas gutem Essig ab. Für die Sauce verrührst du den Schmand mit frischen Kräutern, gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer. Eventuell etwas verdünnen mit einem kleinen Schuss Wasser. Nun die Wraps mit dem Rehgyros, der Tomatensalsa, ein paar gerupften Streifen Kopfsalat und dem Schmand füllen und sofort servieren.

Zutaten

  • 4x 70g Rehkeulensteaks
  • 1 rote Zwiebel, in Ringen
  • 1TL Paprikapuder
  • 1TL Kreuzkümmel
  • 1TL Koriandersamen
  • 1TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 4-5 gemischte Tomaten
  • 1/2 Kopfsalat
  • Schmand
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 handvoll frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian)
  • Olivenöl
  • 1EL Essig
  • Salz und Pfeffer zum Würzen