Zutaten für Philly-Cheese-Steak

4 EL Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe
1 Baguette, geviertelt
1 rote Zwiebel, in Ringen
1 rote Paprika, in Scheiben
4 Steaks
4 EL Barbecue Sauce
4-8 Scheiben Cheddarkäse
2 handvoll Feldsalat

Philly-Cheese-Steak Sandwich vom Grill

Autor: Diane

Mische das Sonnenblumenöl und den fein geschnittenen Knoblauch und würze mit ein wenig Meersalz. Bestreiche die Innenseiten des Baguettes mit ein wenig Knoblauchöl. Mariniere die Zwiebelringe und die Paprikastreifen mit dem restlichen Öl und lege das Gemüse in Aluminiumfolie gewickelt kurz auf den Grill. Grille nun die Steaks kurz von allen Seiten an, bis sie goldbraun von außen und innen rosé sind. Lass die Steaks anschließend kurz ruhen, bestreue sie dann großzügig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer und schneide die Steaks in Streifen. Grill die Baguette Stücke auch noch kurz auf dem Grill an und verteile dann das Fleisch auf den vier Baguettehälften. Nun mit der Barbecue Sauce bestreichen und mit dem Käse belegen. Am Rande des Grills noch kurz die Sandwiches mit dem Käse schmelzen lassen und danach mit dem Salat und Gemüse belegen. Guten Appetit!