Wagyy Entrecote

Hasselback Kartoffeln

  • Für:
  • 4 Personen

Alle Kartoffel-Fans lieben sie: die Hasselback Kartoffel. Außen knusprig braun, innen weich und mit allerlei Leckereien gefüllt. Ob als Hauptgericht oder Beilage, diese Kartoffel passt immer.

Zutaten:

  • 1 kg mehlige Kartoffeln (am besten kleine Kartoffeln)
  • 1/4 Bund frischer Thymian (10 g)
  • 2 Esslöffel Putenfett oder Olivenöl
  • 25 g altes Brot
  • 20 g Haselnüsse
  • 100 g Blauschimmelkäse

Schritt für Schritt

Schritt 1

Heize den Ofen auf 180°C vor. Schneide die Kartoffeln in einem Abstand von ca. 0,5 Zentimeter fein ein. Achte darauf, dass du die Kartoffel dabei nicht komplett durchschneidest. Um dies zu verhindern, kannst du z.B. auf der Unterseite einen Holzspieß längs durch die Kartoffel stecken. Leg die eingeschnittenen Kartoffeln auf ein großes Backblech.

Schritt 2

Zerstoße die Thymianblätter in einem Mörser, füge das Putenfett oder das Olivenöl hinzu und vermenge alles miteinander. Gib die zerdrückten Blätter über die Kartoffeln. Achte darauf, dass das Fett auch gut in die Einkerbungen gelangt. Würze die Kartoffeln mit Meersalz und schwarzem Pfeffer. Backe sie 1 Stunde im Ofen oder bis sie goldbraun sind.

Schritt 3

Bestreue die Kartoffeln nach einer Stunde mit der Krümelmasse und verteile auch ein wenig von dem restlichen zerbröselten Blauschimmelkäse und dem Thymian und Öl über sie. Lege die Kartoffeln für weitere 10 Minuten oder bis der Käse geschmolzen ist, wieder in den Ofen und serviere sie dann. Viel Vergnügen beim Genießen!

Schritt 4

Reiß das Brot in einer Auflaufform in kleine Stückchen, gib die Haselnüsse dazu und röste beides für 10 Minuten im warmen Ofen. Hol die Auflaufform wieder heraus, lass alles abkühlen und gib die Mischung in eine Küchenmaschine. Füge den größten Teil der verbliebenden Thymianblätter, eine Prise Meersalz, schwarzen Pfeffer und die Hälfte des Käses hinzu und zerkleinere alles zu einer groben, krümeligen Masse.