Zutaten

  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4 rote Zwiebeln, in Halbringen
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Zucker
  • 4 Hamburger
  • 4 Scheiben Speck
  • 4 Burgerbrötchen, halbiert
  • 4 EL Mayonnaise
  • 50 g Rucola

Hamburger mit rotem Zwiebelkompott und Speck

Autor: Diane

Erhitze das Öl in einer Pfanne und gare die Zwiebeln mit dem Thymian bei schwacher Hitze. Füge Essig und Zucker zu und rühre um. Lass die Pfanne bei schwacher Hitze für etwa 30 Minuten auf dem Herd, bis die Zwiebeln goldbraun und klebrig sind. Stelle das Zwiebelkompott beiseite, lass es abkühlen und entferne den Thymianzweig. Erhitze nun eine Grillpfanne und brate die Hamburger ungefähr 6 Minuten lang bei starker Hitze, bis sie goldbraun sind. Brate den Speck knusprig an. Bestreiche die Innenseiten der Burgerbrötchen mit der Mayonnaise und belege sie mit dem Rucola, einem Hamburger, dem Speck und dem Zwiebelkompott.