Gegrilltes Lammrack mit Kräuterkruste

Gegrilltes Lammrack mit Kräuterkruste

Zunächst die Kräutermischung vorbereiten. Die frischen, fein gehackten Kräuter mit dem zerdrückten Knoblauch, ein wenig Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und Olivenöl verrühren und nach Wunsch noch abschmecken. Vor dem Grillen das Fett auf der Außenseite des Lammracks rautenförmig mit dem Messer einschneiden (Achtung: nicht bis auf die Haut schneiden).


Für die Tomatensalsa einfach die Tomaten und Zwiebeln mit Öl und Essig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Grill gut vorheizen, Lammrack im Ganzen scharf zunächst auf der Fettseite, danach von allen Seiten schön braun angrillen und dann auf einer weniger heißen Stelle neben dem direkten Feuer noch ca. 10 Minuten weitergaren lassen. Alternativ kannst du das Lammrack in Lammkoteletts schneiden und grillen. Das Lammrack, bzw. die Koteletts mit der Kräutermischung bestreichen und sofort mit der Tomatensalsa servieren.

Zutaten

  • 300g Lammrack

  • Kräutermischung:
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 handvoll frischer Kräuter (z.B. Rosmarin, Petersilie, Thymian)
  • grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Abschmecken

  • Tomatensalsa:
  • 4 große Tomaten, klein geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 1 Frühlingszwiebel, in feinen Ringen
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig